Bewegte Bilder

und bewegende Momente gab es auf der letzten Sitzung der KG Grau-Blau. Thomas Paulsen, Norbert Weber und Bernd Opitz verabschiedeten sich von der Grau-Blau Bühne. Vielen Dank für die tollen Jahre. Kleine Ausschnitte zur 2. Hälfte dieser Sitzung bietet dieses Video.

Narrenspiegel 2019 kommt

Ab Freitag wird im gut sortierten Einzelhandel der Narrenspiegel ausliegen.

Vielen Dank an die Betriebe, Geschäfte und Unternehmen, die mit ihrer Anzeige erst die Herausgabe dieses Druckwerks ermöglichen.

Vielen Dank aber auch an den Elferrat Rot-Weiss, die Möhnen Gräulich-Bläulich, Ewig-Jung, den Möhnenclub Hillscheid und die Ranzengarde Grün-Gelb, die mit ihren Beiträgen wesentlich zum Gelingen des Narrenspiegels beitragen.

Da war sie plötzlich weg…

…die große, hässliche Thuja-Hecke hinter der Grau-Blau Halle.

VIELEN DANK an alle Helfer, die sich am Samstagmorgen bereits um 8 Uhr hinter der Halle getroffen haben, um das monströse Teil zu entfernen. Bewaffnet mit „Fichte-Moped“ und Arbeitshandschuhen ging es der Hecke ans Leder. „Baum fällt“ hieß es schnell und bald konnte man schon die Hallenrückseite sehen, die über Jahrzehnte verborgen blieb. Ausbeute: eine Suppenkelle und zwei Tennisbälle. Dank der großartigen Unterstützung durch Fichte-Moped-Profi Marco Kamp und der Firma Lerchen aus Hillscheid waren wir in knapp zwei Stunden mit allem fertig und die Hecke war weg. Somit konnten die Vorbereitungen für den vierten Sitzungsabend in der Grau-Blau-Halle weitergehen… bei Grau-Blau wird’s einem echt nicht langweilig…

Unser Ballett im Jahre 2019

Viel Lob und Anerkennung erhielt unser Ballett in dieser Session. Tolle Tänze und grandiose Kostüme, ein perfektes Bild auf der grau-blauen Narrenbühne. Vielen Dank an die jungen Damen und Herren vom Ballett für euer herausragendes Engagement. Aber auch Trainer Stephan Haas und den Trainerinnen Christina Oster und Stephanie Oster gebührt unser Dank.

Die Einzelbilder vom Ballett gibt es hier.