Die Grenzhäuser Narrenrallye geht in die zweite Runde!

Lieber Karnevalisten aus Höhr-Grenzhausen und Umgebung: Wir alle bedauern die erneute Verschiebung unseres geliebten Karnevals sehr. Um trotzdem ein bisschen Karnevalsstimmung zu verbreiten, haben sich unsere Aktiven dazu entschieden, die Narrenrallye 2022 am 12.02.2022 neu aufzulegen!

Wir schicken euch wieder auf die Reise, natürlich erneut unter Einhaltung aller gültigen Corona-Vorschriften sowie der StVO. Erlebt ein paar fröhliche Stunden – gemeinsam mit euren Liebsten – und begebt euch auf eine verrückte Tour durch unbekanntes Gelände inklusive einer Siegerehrung und Preisübergabe im Live-Stream! Wir freuen uns auf ein buntes Teilnehmerfeld, gemischt aus allen Farben unserer Verbandsgemeinde!

Die Teilnahmegebühr beträgt 5€/Fahrzeug, zu entrichten am Startpunkt. Die Anmeldungen nimmt Christian Georg via E-Mail an cgeorg@grau-blau.de an.

So ist Grau-Blau… auch im neuen Jahr

Ich kam einst aus Grenzhausen, kam aus Höhr und Kammerforst.
Die andern war’n aus Hilgert und die Bären waren los.

Ich bin Redner, Sänger, Elferrat, einmal lustig und auch mal ernst.
Wir wollen, dass ihr fröhlich seid, deshalb stimmt jetzt mit uns an:

So ist Grau-Blau ganz meine Farben.
Ich bin verrückt, doch ich steh dazu.
Ich hab dadurch so viel gewonnen.
Grau-Blau ist mein Ziel, Grau-Blau gibt soviel,
Grau-Blau ist alles, was ich will.

Einer lebt bescheiden, hatte niemals allzu viel.
Der andere hat alles, doch auch das ist nicht das Ziel.
Es gibt Weiße, Schwarze, Gelbe, es gibt Männer und auch Frauen,
doch am Ende sind wir Narren, die ihr Glück auf Frohsinn bauen.

So ist Grau-Blau ganz meine Farben.
Ich bin verrückt, doch ich steh dazu.
Ich hab dadurch so viel gewonnen.
Grau-Blau ist mein Ziel, Grau-Blau gibt soviel,
Grau-Blau ist alles, was ich will.

Die Menschen, die wir sehen, sind Freunde allesamt.
Menschen, die wir mögen, auch wenn jetzt noch unbekannt.
Wer braucht Himmel, Erde, Meeresgrund, was will ich denn auf dem Mond,
schau doch mal ganz nah bei dir, wo ein Freund als Nachbar wohnt.

So ist Grau-Blau ganz meine Farben.
Ich bin verrückt, doch ich steh dazu.
Ich hab dadurch so viel gewonnen.
Grau-Blau ist mein Ziel, Grau-Blau gibt soviel,
Grau-Blau ist alles, was ich will.

In diesem Sinne…

Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2022 verbunden mit viel Glück und Gesundheit.

Liebe Grüße und bis nächstes Jahr

FROHE WEIHNACHTEN

Liebe Grau-Blau Familie,

Euer Vorstand wünscht Euch ein mega tolles und vor allem besinnliches Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit Euren Liebsten.

Die Grau-Blau Familie kann stolz sein, trotz der Lage vieles in diesem Jahr auf die Beine gestellt zu haben. Ein Live-Stream mit so vielen Zuschauern, wie wir sonst auf fünf Sitzungen nicht haben, eine Narrenrallye, die es sogar ins TV geschafft hat und die Umgestaltung der Bühne sind sicherlich Sachen, die nicht jeder Verein in speziellen Zeiten auf die Beine stellt. VIELEN DANK Grau-Blau Familie.

Dennoch war es natürlich kein Bilderbuch-Jahr. Wir waren bereits in voller Erwartung und Vorbereitung auf die Kampagne 2022. Es war jedoch die richtige Entscheidung, die Sitzungen und alle karnevalistischen Veranstaltungen abzusagen. Die Herausforderungen der Pandemie haben dem Ehrenamt viel Kraft gekostet und Unterstützung entzogen. Jedem Einzeln wollen wir sagen: “So ist Grau-Blau, ganz meine Farben.
Bitte bleibt EUREM Verein treu.

Wir werden weiter alles tun, um zur Entwicklung hin zu einem neuen Normalmodus beizutragen und dabei den Zusammenhalt zu stärken. Für den Karneval. Für die Grau-Blau Familie. Für unseren Verein.

Wir wünschen ein harmonisches und gesegnetes Weihnachtsfest.

Ein kleines Gedicht zum “Virus” (wir sind immer noch Karnevalisten ;-))

Weil wir doch am Leben kleben, muss man abends einen heben.
So ein Virus ist geschockt, wenn man ihn mit Whisky blockt.
Auch gegorener Rebensaft einen gesunden Körper schafft.
Auch das Bier in großen Mengen wird den Virus arg versengen.
Wodka, Rum und Aquavit halten Herz und Lunge fit.
Calvados und auch der Grappa helfen Mutti und dem Papa.
Wir wollen hier nicht mit Trunksucht werben,
doch nüchtern wollen wir auch nicht sterben.
(Heinz Erhardt)

Bleibt gesund und bis bald

Teststelle bei Grau-Blau Halle

Kurzerhand wurde die Gaststätte in der Grau-Blau Halle wieder zu einer Teststelle umfunktioniert. Am Fenster, kein Zutritt zur Gaststätte, kann man den Test durch das Team von Apotheker Dr. Gehring (über den Link erfährt man auch die Öffnungszeiten) durchführen lassen. Wer gut vorbereitet sein will, registriert sich schon vorher, mit dem untenstehenden QR-Code. Die Registrierung ist nur einmal notwendig. Das Testergebnis wird anschließend per e-Mail übertragen.

Neben dieser Teststelle gibt es auch noch eine Teststelle des DRK, in der Hermann-Geisen-Straße.

Das tut uns in der Seele weh…

Liebe Freunde:innen von Grau-Blau,

seit über 70 Jahren liegt uns der Karneval in Grenzhausen am Herzen. Bereits zum dritten Mal in der langjährigen Vereinsgeschichte müssen wir den schweren Schritt gehen und unsere Sitzungen der Kampagne 2022 absagen. Das trifft uns als Karnevalisten hart und unseren Verein tief ins Mark. Wir haben bis zuletzt daran geglaubt, den von uns allen geliebten Sitzungskarneval mit Euch, unserem treuen Publikum feiern zu können. Drei ausverkaufte Sitzungen unter 2G waren unser Ziel nach dem Aus in diesem Jahr. Drei ausverkaufte Sitzungen hätten wir gehabt. Hätte, hätte, … Die 4. Corona Welle rollt gerade durch die Republik und macht unsere Bemühungen zunichte.

In den letzten Tagen haben wir uns mit unseren Freunden der anderen Karnevalsvereine abgestimmt und uns entschlossen die Sitzungen abzusagen. Dabei war für uns auch die Verantwortung für alle Aktiven und unsere Gäste wichtig. Die Gesundheit, da sind wir uns alle einig, ist ein hohes Gut und wir sehen uns eben in der Verantwortung für unsere Gäste und Aktiven. Gerade die aktuellen, in den Medien beschriebenen Szenarien von überlasteten Ärzten, Pflegepersonal und Krankentransporten quer durch Deutschland, haben unsere Entscheidung gestützt. Die aufkommende Omikron-Variante wird zu weiterer Unsicherheit führen, weil eben wieder unbekannte Details erst noch erforscht werden müssen. Dies können wir weder mit 2G-plus, boostern oder zusätzlichem Test ignorieren.

Sehr schade, dass der Karneval und alles was damit zusammenhängt (u.a. auch Existenzen von Vereinen, Gastronomen, Musikern, Künstlern, etc.) aufgrund der Pandemie erneut nicht stattfinden kann.

So bleibt uns nur die Vorfreude auf die Session 2023. Wir, als KG Grau-Blau, werden in der Session 2023 wieder an den Start gehen. Ein Intermezzo im Frühjahr oder Frühsommer wäre für uns nicht möglich. Schon jetzt haben unsere Aktiven und Akteure Urlaub gebucht und andere berufliche Verpflichtungen. Gleichzeitig würden wir in die Konkurrenz mit anderen Veranstaltungen in der jeweiligen Jahreszeit gehen, was wir nicht möchten.

Ich habe es bereits angesprochen, der erneute Ausfall der Karnevalssession hat uns bereits in diesem Jahr massiv finanziell belastet. Und nicht nur das. Jeder der die Geschichte des Vereins in den letzten Jahren verfolgt hat, weiß, dass auch die Kirmes ein wichtiges finanzielles Standbein für Grau-Blau war, um unseren Sitzungskarneval und die Grau-Blau-Halle zu finanzieren. Vielleicht hilft da wieder die den Grenzhäusern nachgesagte Tugend „der Sparsamkeit 😉“.

Da wir die Sitzungen im nächsten Jahr nicht durchführen werden, wird natürlich auch der bisherige Ticket-Vorverkauf storniert. Für die bestellten Eintrittskarten werden wir in den nächsten 14 Tagen den überwiesenen Betrag zurückerstatten.

Es wäre schön, wenn wir Sie dann vielleicht bei der Kirmes in Grenzhausen begrüßen dürfen. In diesem Zusammenhang bedankt sich die KG Grau-Blau bei allen Freunden, Förderern und Gönnern, die uns auch in dieser schwierigen Zeit unterstützen möchten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Vorweihnachtszeit.

Bleiben Sie gesund!

Mit karnevalistischen Grüßen und Grau-Blau Helau!

Carsten Gräf

1. Vorsitzender

Karnevalsgesellschaft Grau-Blau