Aktuelle Informationen zu Auswirkungen des Coronavirus (CoVid-19)

Liebe Mitglieder der KG Grau-Blau,

seit einigen Wochen hält das Coronavirus die Welt in Atem. Nachdem zunächst nur eine Region in China betroffen war und an Karneval sogar noch Späße darüber gemacht wurden (es schien doch so weit weg zu sein), sind nun die Auswirkungen und Einschränkungen infolge des Virus mittlerweile global spürbar und weiten sich beinahe stündlich aus… leider unaufhaltsam.

Was können wir tun?

#WIRBLEIBENZUHAUSE – zusammen gegen Corona

Wer sich schützt, schützt uns alle.

In diesen für jeden einzelnen Menschen schwierigen Zeiten ist es natürlich auch notwendig, aus Sicht des Vereins frühzeitig und umfänglich zu informieren. Die Situation stellt sich wie folgt dar:

  • Der Trainingsbetrieb aller Gruppen wird bis auf Weiteres ausgesetzt. Hier halten wir uns natürlich an die Vorgaben des Landes Rheinland-Pfalz – Dritte Corona-Bekämpfungsverordnung vom 23.03.2020 (3. CoBeLVO). Die jeweiligen Trainer werden rechtzeitig informieren, wann es wieder losgeht.
  • Keine Vermietung der Räumlichkeiten im Brauhaus (Gaststätte, kleine Säle). Solange die Corona-Bekämpfungsverordnung für das Land Rheinland-Pfalz gilt, werden auch die Räumlichkeiten nicht mehr vermietet.
  • Die für den 07.05.2020 geplante Jahreshauptversammlung wird per Vorstandsbeschluss vom 24.03.2020 zunächst auf den 18.06.2020 verschoben, unter der Voraussetzung, dass sich die Situation bis dahin entschärft hat und das Versammlungsverbot aufgelöst wurde. Eine weitere Verschiebung ist möglich.
  • Der Münz Firmenlauf wurde ebenfalls verlegt. Stand heute ist der neue Termin der 11.09.2020.
  • Wir hoffen, dass die Kirmes wie geplant vom 24. – 26.07.2020 stattfinden kann. Die Vorbereitungen laufen. Die VG Höhr-Grenzhausen konnte u.a. einen neuen Schausteller gewinnen, der in diesem Jahr auch wieder ein Kinderkarussell präsentieren wird.

Dies und weitere Termine findet Ihr unter der Rubrik „Termine“ hier auf der Homepage. U.a. sind die Sitzungstermine 2021 schon online.

Bitte informiert Euch regelmäßig hier auf der Homepage über mögliche Veränderungen.

Bleibt gesund!

Viele Grüße und hoffentlich bis bald

Carsten Gräf
1. Vorsitzender

Fastnachtszug startet früher

Leider spielt das Wetter heute nicht wie gewünscht mit. In Absprache mit allen Verantwortlichen startet der Fastnachtszug in Höhr-Grenzhausen heute um 12.33 Uhr.

Das Komitee bittet die Teilnehmer auch keine Pausen und Standzeiten im Zug zu machen. Am späten Nachmittag wird sich die Wetterlage verschlechtern und bis dahin soll der Zug durch sein.