Grau-Blau wünscht eine besinnliche Vorweihnachtszeit

Liebe Freunde von Grau-Blau,

WEIHNACHTEN ist, wenn ein Lächeln von HERZEN kommt, wenn sich das ich zum WIR wandelt, wenn Hände lieber GEBEN als nehmen, wenn aus Abstand endlich wieder NÄHE wird, wenn HELFEN nicht nur ein wichtiges Wort ist, wenn Augen zu LEUCHTEN beginnen und eine Träne NICHT Leid bedeuten muss.

Wir wünschen Euch eine frohe und besinnliche Vorweihnachtszeit. Genießt das Leben im Kreise Eurer Liebsten, nehmt mal den Fuß vom Gas und gönnt Euch zwischendurch auch mal eine Auszeit. Denkt dabei an die vielen schönen Stunden im Kreise der Grau-Blau Familie und wie schön es ist, im Jahr 2023 wieder gemeinsam Karneval feiern zu dürfen. Wenn Ihr noch kein Weihnachtsgeschenk habt, stresst Euch nicht mit dem Gedanken. Ein Sitzungsticket von Grau-Blau ist eine wunderbare Geschenkidee. Tickets gibt es hier online oder exklusiv auch am Samstag, 03.12.2022 auf dem Weihnachtsmarkt in Höhr-Grenzhausen (Töpferplatz). Traditionelle Feuerzangenbowle made by Grau-Blau am alten Kannofen.

Tradition und Brauchtum müssen erhalten bleiben

Wir durchleben gerade die wohl schwerste Zeit in der Nachkriegsgeschichte, sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld. Pandemie, Krieg, Inflation, Rezession und die damit einhergehende Energiekostenexplosion sind mittlerweile Schlagzeilen bestimmend. Das führt zu großer Unsicherheit in der Bevölkerung. Das hätten wir nie für möglich gehalten. Darunter leidet auch das Brauchtum Karneval. Wir blicken schweren Herzens zurück auf zwei Jahre ohne Karnevalssitzungen. Ein drittes Jahr werden viele Vereine leider nicht überleben!  Was wir jetzt brauchen, ist der Zuspruch unseres treuen Publikums. Kommt und besucht unsere Sitzungen. Ohne Euch geht es nicht!

Da sich auch die Nachfragen häufen, möchten wir darauf hinweisen, dass wir die Ticketanzahl pro Sitzung auf 250 Sitzplätze limitiert haben. Dann hat auch jede(r) ausreichend Platz. Sichert Euch jetzt Euer Ticket.

Wir als Verein stehen mit allen Karnevalisten in Höhr-Grenzhausen zusammen, um in unserer Verbandsgemeinde ein kulturelles Gut zu erhalten. Die Vielzahl der Vereine mit ihren großartigen Farben ist ein Aushängeschild von Höhr-Grenzhausen, und das nicht nur an Karneval! Die Vereine sind das ganze Jahr über aktiv und bieten ihren Mitgliedern einen Platz der Zusammenkunft. Nach jeder Rezession folgt der Aufschwung. Die Frage ist nur wann. Wenn die Vereine nicht überleben, dann stellt sich diese Frage leider nicht mehr.

Drum lasst uns jetzt zusammenstehen

Die Höhr-Grenzhäuser Fastnacht soll nie untergehen

Es grüßt Euch mit HELAU

Der Weihnachtsmann von Grau-Blau

Schreibe einen Kommentar


* Wir bitten Sie, bei der Abgabe eines Kommentares auf unserer Internetseite erneut die Datenschutzbestimmungen zu bestätigen.